Nahrungsergänzung Shop

L-Arginin als Naturheilmittel bei Bluthochdruck

Immer mehr Menschen leiden unter Bluthochdruck. Dies ist darin begründet, dass immer mehr Nahrungsmittel zugeführt werden, die Adern und Gefässe verengen, aber weniger Nahrungsmittel, die Gefässe erweitern. Die wohl bekannteste gefässverschlackende Substanz ist das Cholesterin. Als guter Antagonist hat sich hier Arginin erwiesen. Ein gutes Argininpräparat umfasst ein Füllhorn erstklassiger Wirkungen für das gesamte Gefässsystem. Ein empfehlenswertes Argininpräparat ist nicht allein gedacht, Fragen von Potenz zu optimieren. Es kann auch ein exzellentes Mittel zur Blutdruckregulation und optimaler Kapillargesundheit sein. Und zwar für Mann UND Frau. Die qualitativ hochwertige, wissenschaftlich fundierte Formel einer guten Arginin Nahrungsergänzung enthält die Aminosäure L-Arginin stets in kalthergestellter Form, da sie nur dann die Fähigkeit bewahren kann 22 Proteinbausteine optimal zu fördern. Viele Argininformeln sind nicht im aufwendigen Niedrigtemperaturverfahren gefertigt, so dass die wertvolle enzymatische Aktivität nicht gesichert ist. Die Bezeichnung "Arginin" ist vom griechischen Wort für "hell" abgeleitet. Dieses Prinzip sollte man auch bei guten Argininformeln anwenden. Denn der Körper braucht im Grunde genommen nicht wirklich Arginin. Der Körper kann nämlich einen Teil dieser Aminosäure selbst produzieren, insofern kommt es bei Argininpräparaten nicht auf die Dosis an, sondern vielmehr, inwieweit dem Körper geholfen wird, Arginin überhaupt aus der Nahrung zu verstoffwechseln. Viele Argininpräparate setzen auf "Masse" und auf Anfrage der Verbraucher nach hohen Dosierungen. Kaum ein Argininpräparat stellte bisher den Focus auf Verwertbarkeit in den Zellen in Form von sogenannter "Arginin-Bioverfügbarkeit".

Kein Aphrodisiakum allein

Arginin wird oftmals auf Aphrodisiakum reduziert. Dabei ist die Wirkung umfassender, und zwar auf einen Punkt gebracht: blutgefässerweiternd. Damit gilt Arginin als Pendant zu zahlreichen Ernährungsformen, die Blutgefässe verengen und verkalken. Konsequenzen daraus, wie Artherienverkalkung & Co lassen sich zahlreich ableiten. Arginin gibt den Impuls, dass Stickstoff (=NO) besser verstoffwechselt werden kann. Die 90er-Jahre haben eine Explosion von revolutionären Entdeckungen zu den wichtigen Funktionen von NO in einer erstaunlichen Ansammlung von körperlichen Systemen erlebt. (NO wurde in den 70er- und 80er-Jahren als EDRF bezeichnet [Endothelium Derived Relaxing Factor, aus dem Endothel stammender Relaxationsfaktor].) Im Jahre 1998 erhielten drei amerikanische Wissenschaftler den Nobelpreis für ihre Pionierarbeiten bei der NO-Forschung, die in engen Zusammenhang mit der Entdeckung von Viagra stehen, gleichwohl ohne die schädlichen Nebenwirkungen synthetischer Potenzmittel. Keine Frage, dass Arginin eine wichtige Rolle auch für die Blutgefässe in Schwellkörpern spielt, doch darauf reduzieren sollte man es nicht.

Arginin in Verbindung mit Lysin stimmungsaufhellend

Arginin wirkt exzellent nicht nur in Verbindung mit einem guten Enzymverbund, sondern auch in Kooperation mit der Aminosäure Lysin. Die Aminosäure Lysin soll laut Ärzten wie Dr. Rath anti-depressive stimmungsaufhellende Wirkung haben und die Stressanfälligkeit bzw. Stressfolgen vermindern. Lysin soll darüberhinaus zum Schutz der Gefäßwände gegen Verkalkungen beitragen und Alterserscheinungen im Eiweißgerüst des Körpers vermindern. Lysin sagt man darüberhinaus weitere positive Wirkungen nach, die die Kombination rein rechtlich gesehen in den Status eines Arzneimittels heben würden.

Eine im Juni 2005 im Journal "Nutritional neuroscience" veröffentlichte Studie ergab, daß gesunde Personen nach 10-tägiger Einnahme von jeweils Lysin und Arginin bei der Aufgabe, öffentlich eine Rede zu halten (=Stressfaktor) deutlich weniger Stressreaktionen und Angst zeigten als Personen, die diese Kombination nicht eingenommen hatten.

Frühere Untersuchungen hatten ergeben, daß Personen, die regelmäßig größere Mengen Lysin nehmen, verbesserte Cortison-Spiegel, geringere Hautleitwerte und generell geringere Stressanfälligkeit zeigen - alles Hinweise auf die Anti-Stress-Wirkung der Aminosäure Lysin.

Es gibt deutliche Hinweise darauf, daß Lysin diese Wirkung im wesentlichen durch seinen Einfluß auf Serotonin-Rezeptoren im Gehirn entfaltet. Es wirkt dabei als ein Rezeptor-Gegenspieler, ganz ähnlich wie viele der heutezutage verschriebenen antidepressiven Arzneimittel - jedoch ohne Nebenwirkungen! Um die Wirkungen in Bezug auf ADNO aufrecht zu erhalten sollte Lysin nicht als isolierter Wirkstoff eingenommen werden, sondern stets mit seinen Wirkstoffpartnern und am besten in einem hochwertigen Enzymverbund und gemeinsam mit Arginin. Lysin und Arginin in einer Formel zu finden ist ein echter Geheimtipp, für den es sich lohnt einen Komplex schätzen zu lernen.

Arginin in Verbindung mit Catuaba und Rosskastanie

Catuaba durch Arginin "aufzuhellen" ist eine erstklassige Möglichkeit, die Wirkungen der Gesundheit zu "versilbern". Catuaba trägt in Südamerika den Beinamen "Rinde der Sünde " und "Guter Baum". Sie wirkt anregend und vitalisierend. Gemeinsam mit dem starken "Baum des Jahres", der Rosskastanie, die positiv auf das Gefässystem wirkt, lässt sich eine starke Synergie erfahren.

Arginin von Kopf bis Fuss durch stechenden Mäusedorn und Gingko

Arginin kann seine Wirkung optimieren, wenn man es mit stechendem Mäusedorn und Ginkgo kombiniert. Stechender Mäusedorn wurde in der Phytotherapie bei Krampfadern und schweren Beinen durch Wassereinlagerung eingesetzt. Gemeinsam mit verschiedenen synergistischen Formen des Gedächtnisstärkers Gingkos lässt sich eine synergistische Wirkung von Kopf bis Fuss erzielen.

Der Arginin-Lysin-Enzymkomplex, den wir empfehlen, erfüllt gemeinsam mit Gedächtnisstärker Gingko erstklassige Voraussetzungen, Arginin nicht isoliert zu betrachten, sondern gemeinsam mit synergistischen Stoffen ein "Teamwork" guter Wirkung zu erzielen.

Arginin Enzymkomplex

Arginin Enzymkomplex
Inhalt: 180 Presslinge
Menge pro Tagesportion
 
3 g = 3000 mg
L-Arginin
3000 mg
Thiamin HCl (Vitamin B 1 )
1002 mcg
Riboflavin (Vitamin B 2 )
1002 mcg
Niacin (Nicotinsäure)
1,2 mg
Vitamin B 6 (Pyridoxin HCl)
1002 mcg
Folacin (Folsäure)
30 mcg
Vitamin B 12 (Cyanocobalamin)
6 mcg
L-Lysin
102 mg
Stechender Mäusedorn, Wurzelstockextrakt
36 mg
Rosskastanie, Samenextrakt
36 mg
Ginkgo biloba, Blattextrakt
132 mg
Ginkgo -Flavonoglykoside
31,2 mg
Ginkgo -Lactone
7,8 mg
Catuaba , Rindenextrakt
90 mg


Patentierte Trägerbasis: sekundäre Pflanzen-Co-Faktoren aus Bromelain + Papain + Aloe Vera + Alfalfa + Petersilie sowie Gemüse- & Fruchtkonzentrate aus Karotte + Broccoli + Spinat + Blumenkohl + Spargel + Sellerie + Rote Beete + Pepperoni + grüne Bohne + Erbse + Süßkartoffel + Salatgurke + Kürbis + Zuckererbse + Tomate + Zuccini + Limabohne + Champignon + Banane + Honigmelone + Preiselbeere + Guave Zitrone + Mango + Orange + Papaya + Pfirsich + Ananas + Grapefruit ).

Auf Stoffe wie: Gluten, Hefe, Koffein, Mais, Salz, Sojaderivate, Stärke, Weizen und Zucker wird bewusst verzichtet!

zur Bestellung


Alle Inhaltstoffe sind natürlich kaltgewonnen. Sie wirken synergistisch und sind speziell aufeinander abgestimmt. Der Aufbau dieser Formel ist bewusst nicht hochdosiert auf einen Einzelwirkstoff, sondern bietet Impulse, tägliche Nährstoffe intelligenter in den Stoffwechsel zu integrieren. Die pflanzliche Trägerbasis garantiert eine optimale Bioverfügbarkeit.

Trägerbasis: sekundäre Pflanzen-Co-Faktoren aus Bromelain + Papain + Aloe Vera + Alfalfa + Petersilie sowie Gemüse- & Fruchtkonzentrate aus Karotte + Broccoli + Spinat + Blumenkohl + Spargel + Sellerie + Rote Beete + Pepperoni + grüne Bohne + Erbse + Süßkartoffel + Salatgurke + Kürbis + Zuckererbse + Tomate + Zuccini + Limabohne + Champignon + Banane + Honigmelone + Preiselbeere + Guave Zitrone + Mango + Orange + Papaya + Pfirsich + Ananas + Grapefruit ).

Auf Stoffe wie: Gluten, Hefe, Koffein, Mais, Salz, Sojaderivate, Stärke, Weizen und Zucker wird bewusst verzichtet! Aminosäuren fallen in Deutschland unter das Arzneimittelgesetz, daher wird hier bewusst auf Markennamen verzichtet, den Markennamen erfahren Sie nach Auftragseingang oder telefonisch im persönlichen Gespräch unter Tel: +49(0)30/20 236932

Zum Hersteller

Der Hersteller, den wir empfehlen ist ein etablierter westlicher Hersteller, der seit Anfang der 90er Jahre Nahrungsergänzungen in Medizinqualität herstellt, nach neuestem Stand der Forschung herstellt. Bis Anfang der 90er Jahre belieferter er nur Ärzte und Krankenhäuser, entschied sich dann, seine Formeln Menschen zugänglich zu machen, die ein echtes Interesse daran haben. Der Hersteller legt wert auf höchste Sicherheit in Produktion, und auch in Sachen Vertrieb. Dies begründet auch, warum hier eventuelle Heilaussagen nicht direkt mit Arginin verknüpft werden darf und Warenlagerhaltung und direkter klassischer Verkauf nicht gestattet ist. Dennoch möchten wir Zugang ermöglichen und bieten an, ein exzellentes Argininprodukt über unsere Hilfe bequem beim Hersteller bestellen zu können.

Unser Service

Unser Service ist es, Sie über Hintergründe zu gutem Arginin aufzuklären. Aufgrund der Rechtslage ist Lagerhaltung nur in Grenzen des privaten Eigenbedarf gestattet, so dass die Ware in Deutschland und Österreich stets frisch vom Hersteller geordert werden muss. Wir ermöglichen, eine Bezugsvereinbarung mit dem Lieferanten schnell und einfach in die Wege zu leiten. Wir reichen die Ware aber auch gern weiter an Sie durch, und erheben dazu lediglich den Versandkostenaufschlag vom Hersteller zu uns und weiter an Sie. Ein Direktbezug ist für alle Seiten günstiger. Wir beraten Sie gern. Tel: +49(0)30/20 236932

Zur Preiswürdigkeit

1 Packung mit 180 Argininpresslingen in Pflanzenträgerbasis kostet im Einzelpreis bei uns rund 34 Euro, beim Hersteller direkt, 33 Euro. Ein Preis, der absolut gesehen hoch erscheint. Relativ gesehen und angesichts der Mischung jedoch ausgesprochen preiswert ist. Wenn man bedenkt, welche Vorteile damit verbunden sind. Kaltherstellung, Synergie, Trägerbasis oder Erfahrung des Herstellers. All dies kann nur persönlich erfahren werden. Wer einmal die Qualität und den Nutzen für seine Gesundheit kennt, wird sie nicht mehr missen wollen. Wollen Sie das beste für sich und Ihre Familie? Dann entscheiden Sie sich für dieses durchdachte Qualitätsargininprodukt.

zur Bestellung

Werktags bis 12 Uhr angerufen, und Kreditkarte, Fax oder e-Währung parat? Dann können wir das Paket bereits 17 Uhr mit DHL (direkt vom Lieferanten) aussenden lassen.
Telefonische Bestellungen werden SOFORT, statt nach Reihenfolge, abgearbeitet.
Einfach Rückruf unter Tel.:+49 (0) 30-20 236932

 

Dosierempfehlung:

Je nach Landegesetzgebung gelten unterschiedliche Dosierempfehlungen. In Frankreich, wo auch 10 mal Obst/Tag empfohlen wird, reicht die Dose einen Monat, in Deutschland wäre diese Empfehlung apothekenpflichtig, so dass die Empfehlung hier herabgesetzt ist. Schon mit einer Tablette täglich würden nach deutscher Rechtsauffassung ausreichend Nährstoffimpulse zugeführt, um das gesunde Niveau von ADNO im Körper zu erhalten. Bis zu vier Tabletten täglich sind offiziell herstellerseitig zulässig, obwohl man in den Niederlanden z.B. bis zu 6g = 6000mg Arginin täglich empfiehlt. Mehr darf aufgrund des Heilmittelgesetzes, zumindest in Deutschland, nicht empfohlen werden. Auch hierzu erhalten Sie gern länderspezifische Hintergrundinfos, nach welchem Standard wo welche Mengen empfohlen werden.

 

Funktionen durch multiples "ADNO"

Arginin spielt eine wichtige Rolle als Grundlage bei der körpereigenen Produktion von NO, auch als "ADNO" für "Argininderivat-NO" bezeichnet. Zahlreiche klinische Studien haben bestätigt, dass eine durchdachte Nahrungsergänzung mit L-Arginin dazu beiträgt, ein gesundes Niveau von ADNO im Körper aufrechtzuerhalten. Beispiele für die umfangreichen Funktionen, die durch ADNO unterstützt werden:

  • Entspannt die Arterien (auch die Koronararterien für den Bluttransport zum Herzen), sodass der gesunde Blutkreislauf mit ungehinderter Durchblutung gewährleistet ist.
  • Fungiert als leistungsfähiges Antioxidans und vernichtet freie Radikale; hülfe somit beim Erhalt eines Cholesterinspiegels, der bereits im Normbereich liegt. Schützt Cholesterin vor Angriffen von freien Radikalen.
  • Sorgt für die gesunde Funktion zahlreicher Immunsystemzellen, z. B. Makrophagen, Lymphozyten und Neutrophilen. (L-Arginin scheint außerdem die gesunde Immunfunktion zu unterstützen, unabhängig von der Rolle bei der Produktion von ADNO.)
  • hilft beim Transport von Sauerstoff durch das Hämoglobin in den roten Blutkörperchen und beim Abtransport von Kohlendioxid aus dem Körper.
  • Dient im Gehirn als Hilfsmittel zur Codierung des Langzeitgedächtnisses und unterstützt den ungehinderten Blutfluss zu den Gehirnbereichen, wenn diese aktiv werden und einen größeren Energiebedarf aufweisen.
  • Entspannt die Muskeln um die Atemwege herum; sorgt somit für den Erhalt der gesunden Lungenfunktion.
  • Unterstützt die Bauchspeicheldrüse beim Erhalt einer adäquaten Insulinabsonderung, die bereits im Normbereich liegt.
  • Unterstützt die Abgabe von Wachstumshormonen (STH, somatotrope Hormone) aus der Hirnanhangdrüse, sodass eine hohe Muskelmasse und Knochendichte aufrechterhalten und das Körperfett auf eine geeignete Menge beschränkt wird.
  • Sorgt für die gesunde Durchblutung der Geschlechtsorgane bei Männern und Frauen; bewirkt somit eine jugendliche Sexualfunktion und Befriedigung.

Exzellente Formeln guter Arginin Nahrungsergänzungen beruhen nicht allein auf isoliertem Arginin, sondern auf synergistischen B-Vitaminen und erstklassigen Kräuterextrakten (z. B. Ginkgo-biloba-Extrakt). Gingko biloba wird seit über 5 000 Jahren in der traditionellen asiatischen Heilkunde eingesetzt. Moderne Forschungen haben zudem bestätigt, dass Gingko biloba tatsächlich den Blutkreislauf in großen und kleinen Arterien unterstützt. Ein einwandfreier Blutkreislauf bildet die Grundlage für den gesamten Gesundheitszustand des Körpers. Der Blutkreislauf transportiert Sauerstoff und Nährstoffe zu den Zellen und sorgt für den Abtransport der Abfallstoffe aus den Zellen. Diese Arginin Nahrungsergänzung hülfe, den notwendigen Argininbestand für die Produktion der optimalen Menge an ADNO zu erhalten, das wiederum die körperliche Leistung unterstützt und für den Erhalt des Wohlbefindens sorgt.

Arginin in der Forschung

Forscher haben bewiesen, dass L-Arginin , der Hauptinhaltsstoff einer guten Arginin Nahrungsergänzung, zur Produktion von NO im Körper führt. Interessant zu wissen: Diese Forscher wurden sogar mit dem Nobelpreis ausgezeichnet. Das durch gutes L-Arginin produzierte "NO" = Stickstoffmonoxid hält die Blutgefäße offen, damit das Blut ungehindert durch die Gefäße fließen kann. Doch eine gute qualitativ hochwertige Nährstoffformel mit Arginin enthält noch mehr. Sie enthält zur Verbesserung der "Beziehungen" viel B-Vitamin, eingebettet in erstklassige Kräuterextrakte z. B. Gingko biloba. Erst dieser Verbund gewährleistet, dass die Gesundheit von Arterien und Venen sowie des Blutkreislaufs gefördert werden. Und jeder weiss: Die optimale Durchblutung ist insbesondere für das Herz, das Gehirn und die Geschlechtsorgane von entscheidender Bedeutung.

Gutes Arginin zu schätzen wissen

Der Ansatz für Arginin, den wir empfehlen ist neu. Während man früher darauf wert legte, einfach nur Arginin in hohen Dosen zu verkaufen, setzen wir darauf, dass viele Menschen den Ansatz von guter Bioverfügbarkeit zu schätzen wissen. Wer gutes zu schätzen weiss, wird natürlich auch gern empfehlen. Wir laden daher ein, Qualität anzufragen und unser empfohlenes Argininprodukt mit 21 Tagen-Geld-Zurück-Garantie, selbst bei angebrochener Packung, einfach zu testen. Wir sind erst zufrieden, wenn Sie es sind. Im Vergleich zu natürlichen und enorm schnell wirkenden Potenzmitteln wie Ceedra ist dieses Argininprodukt eine nachhaltige & preisgünstige Wahl, die auf Dauer eine gute enzymatische Grundversorgung für Libidobooster wie Ceedra & Co bieten kann.

Literaturempfehlungen:

1. Fried, R., Woodson, M. C. The Arginine Solution, Warner Books, 1999
2. Efron, D. T., Barbul, A. Modulation of inflammation and immunity by arginine supplements. Current Opinion in Clinical Nutrition and Metabolic Care 1998, 1: 531-538
3. Guillaume, M., Padioleau, F. Venotonic effect, vascular protection, anti-inflammatory and free radical scavenging properties of Horse Chestnut extract. Arzneim-Forsch Drug Res 1994; 44: 25-35
4. Waynberg, J., Brewer, S. Effects of Herbal vX (Gingko biloba and Muira puama) on libido and sexual activity in premenopausal and postmenopausal women. Adv Ther, Sept. - Okt. 2000; 17 (5): 255-62